Publikumsverkehr ab 11.05.2020!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt bietet ab Montag, 11.05.2020 weiterhin einen "kontaktarmen Dienstbetrieb" an.

In diesem Rahmen werden wir unsere Aufgaben vollumfänglich, unter der Maßgabe einer weitgehenden Reduzierung von persönlichen Kontakten, wahrnehmen. Sofern eine persönliche Vorsprache notwendig ist, kann dies nur nach Vereinbarung eines Termins erfolgen. Dieser kann mit den zuständigen Mitarbeitern telefonisch oder per Mail vereinbart werden.

Der Zugang ins VGem-Gebäude ist nur in kontrollierter Form möglich, d.h. unsere Mitarbeiter werden Sie zum Zeitpunkt Ihres Termins am Eingang abholen.

Das Betreten des VGem-Gebäudes setzt voraus, dass eine Mund-Nasenbedeckung, eine sogenannte "Community-Maske", getragen wird.

Ferner sind die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel zu desinfizieren und die vorbereitete schriftliche Erklärung zur Notwendigkeit des Besuchs ist auszufüllen.

Wir wollen mit diesen Maßnahmen den Gesundheits- und Arbeitsschutz für die Mitarbeiter, aber auch für die Besucher gewährleisten. 

Bitte nutzen Sie die vorhandenen Kommunikationstechniken, um mit uns in Kontakt zu treten:

über E-Mail (poststelle@vgem-helmstadt.bayern.de),

per Telefon (09369 9079-0) oder auch

über das Bürgerserviceportal auf unserer Homepage (www.vgem-helmstadt.de).

Eine Liste mit den Kontaktdaten unserer Mitarbeiter finden Sie hier.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. 

Büttner

Geschäftsstellenleiter

Drucken