Freiwilliger Landtausch im Wald in Uettingen

Wald

Der Freiwillige Landtausch ist ein durch das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Unterfranken geleitetes Verfahren. Es ist ein schnelles und einfaches Verfahren zur Verbesserung der Agrar- oder Waldstruktur. Es ist in den §§ 103 a-i des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) geregelt. Die Tauschpartner können sich beim Freiwilligen Landtausch eines zugelassenen Tauschhelfers bedienen.

 

Allgemeine Informationen zum Freiwilligen Landtausch im Wald

Informationsveranstaltung vom 18.09.2019 - Freiwilliger Landtausch in Uettingen

Fragebogen - Unverbindliche Interessensbekundung am Freiwilligen Landtausch in der Gemarkung Uettingen

Drucken