Eingeschränkter Publikumsverkehr ab dem 17.03.2020!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt wird ab Dienstag, 17.03.2020 

aus Gründen des Infektionsschutzes den freien Zugang für die Bürgerinnen und Bürger einschränken.

 

Der Dienstbetrieb wird aufrechterhalten und der Arbeitsbetrieb läuft weiter.

Sie können mit uns in Kontakt treten

über E-Mail (poststelle@vgem-helmstadt.bayern.de),

per Telefon (09369 9079-0) oder auch

über das Bürgerportal auf unserer Homepage (www.vgem-helmstadt.de).

 

Sofern die Erledigung ihrer Angelegenheit den persönlichen Kontakt erfordert (z.B. Antrag Personalausweis),

vereinbaren Sie bitte einen Termin oder sie rufen den zuständigen Mitarbeiter über unsere Türsprechstelle

rechts neben der Eingangstüre an. Der Zugang wird bei gegebener Notwendigkeit dann in kontrollierter Form ermöglicht.

Auf die diesbezügliche Pressemitteilung des Landratsamtes Würzburg vom 14.03.2020 dürfen wir hinweisen.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. 

Beck

Gemeinschaftsvorsitzender

Drucken